Notice: Undefined index: user in /data/web/1/000/064/504/263667/htdocs/jupgrade/libraries/cms/component/router/rules/menu.php on line 179

Notice: Trying to get property of non-object in /data/web/1/000/064/504/263667/htdocs/jupgrade/libraries/cms/component/router/rules/menu.php on line 179
75 Jahre OV Winnenden
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Winnenden

75 Jahre OV Winnenden

Gruppenbild 2007

Am 6. und 7. Juli 2007 feierten wir das 75-jährige Bestehen unseres Vereins. Nicht unerwähnt bleiben soll dabei, dass die Anfänge des Ortsvereins Winnenden nachweislich bis ins Jahr 1866 zurückreichen.

So gesehen hätten wir bereits im Jahr zuvor das 140-jährige feiern können. Der seinerzeit gegründete Zweigverein des Stuttgarter Sanitäts-Vereins bestand jedoch nicht durchgehend.

Erst die 1932 in Winnenden erfolgte Gründung einer freiwilligen Sanitätsabteilung (Sanitätskolonne) vom Roten Kreuz mündete ohne Unterbrechung in den heutigen Ortsverein.

Freitagabend, 6. Juli 2007. Es ist endlich soweit, unser Festwochenende beginnt mit dem Festakt.

Vor zahlreich erschienenen Gästen aus Politik und Wirtschaft, von befreundeten Organisationen, Behörden und sozialen Einrichtungen, Vertretern von Kreis- und Landesverband des DRK sowie unseren Aktiven ließ unser Ortsvereinsvorsitzender Karl-Heinrich Lebherz den Werdegang unseres Vereins Revue passieren. Anerkennende Worte in ihren Grußreden fanden Bernhard Fritz, Oberbürgermeister der Stadt Winnenden und Dr. Lorenz Menz, Präsident des DRK-Landesverbands Baden-Württemberg für die in Winnenden geleistete Arbeit.

Mit einem kleinen Buffet und interessanten Gesprächen klang der Abend gemütlich aus.

Aus Anlass unseres Jubiläums vergab der Landesverband den 2007 auszutragenden Landesentscheid der Gemeinschaften nach Winnenden.

Bereits frühmorgens des auf den Festakt folgenden Samstags waren unsere Helfer unterwegs, um die einzelnen Wettkampfstationen aufzubauen. Pünktlich um 13 Uhr starteten dann die aus ganz Baden - Württemberg angereisten Wettkampfgruppen. Es galt, neun Stationen mit verschiedenen Aufgaben zu durchlaufen. Unter einzatzähnlichen Bedingungen waren die Teilnehmer gefordert, bei Verletzten, bewusst- und hilflsen Personen fachgerechte Hilfe zu leisten. Da die Stationen über das Stadtgebiet von Winnenden verteilt waren, hatte die Bevölkerung Gelegenheit, dem DRK bei der Versrgung und Betreuung von Verletzten sowie Notfallpatienten über die Schulter zu schauen.

Landessieger wurde Epfenbach, Kreisverband Rhein-Neckar-Heidelberg, welcher Baden-Württemberg danach beim Bundesentscheid vertrat. Zweiter wurde Ernsbach - Sindringen, Kreisverband Hohenlohe und Dritter wurde die Einsatzeinheit 3 aus Pforzheim.

Aus Anlass unseres Jubläums haben wir eine Festschrift herausgegeben, welche einen guten Überblick auf die Geschehnisse in der mehr als 75-jährigen Geschichte unseres Ortsvereins und den heute erreichten Stand gibt. Wenn Sie Interesse daran haben, schicken Sie uns bitte eine Mail mit Ihrer Anschrift an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Stichwort "Festschrift". Wir schicken Ihnen gerne kostenlos ein Exemplar zu.

Die Siegerehrung des Landeswettkampfs fand im Anschluß in der alten Kelter statt, wo es nahtlos zum gemütlichen Beisammensein überging.