Foto: Bei einer Übung wird ein Verletzter in einen der KTWs geladen um dort weiter versorgt zu werden.

Foto: DRK

Bereitschaft

Eine Unfall, ein Feuer, eine Sportverletzung oder ein Kreislaufkollaps auf einem Stadtfest - Menschen in Not können sich auf die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) verlassen.

Die 160.000 ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes sind auf alle Arten von Notfälle und Einsätze vorbereitet. Sie tragen ihren Teil zum reibungslosen Ablauf der geschlossenen DRK-Hilfekette aus Beratung, Vorsorge, Rettung, Betreuung, Pflege und Nachsorge für die Menschen in Deutschland bei.

Spezialisten für kleine und große Notfälle

Die Bereitschaften des DRK Winnenden kommt in den folgenden Bereichen zum Einsatz:
  • Sanitätsdienst bei Veranstaltungen in Winnenden, Leutenbach und Berglen
  • Unterstützung bei Brandeinsätzen der Feuerwehren Winnenden, Berglen und Leutenbach
  • Unterstützung bei Rettungshundeeinsätzen zur Personensuche im Einsatzgebiet der Bereitschaft
  • Unterstützung mobiler Blutspendezentren des DRK
  • Beim Massenanfall von Verletzten als Unterstützung des Rettungsdienst Rems-Murr

Ausstattung und besondere Fähigkeiten

Die Bereitschaft Winnenden verfügt über modernste Ausstattung und einen großen Fahrzeug-Bestand. Drei Krankentransportwagen (davon einer vom Land Baden-Württemberg), ein Einsatzgruppenfahrzeug, sowie ein ziviles Fahrzeug stehen den über 50 Einsatzkräften zur Verfügung.
Alle Fahrzeuge sind weit über der jeweiligen Norm ausgestattet und ermöglichen eine Erst- und Weiterversorgung von Patienten mit kleinen und größeren Verletzungen und Erkrankungen.
Ein großer Teil der ehrenamtlichen Einsatzkräfte ist neben der Arbeit in der Bereitschaft auch als Verstärkung für den Rettungsdienst Rems-Murr tätig. Diese Vernetzung sorgt für ein optimales Qualitäts- und Ausbildungsniveau in der Bereitschaft.

Vernetzte Katastrophenvorsorge

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil der größten Hilfsorganisation der Welt, deren 190 Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften weltweit Bedürftige unterstützen und Leben retten. Da die Gesellschaften untereinander fließend kooperieren, kommen die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes nicht lediglich innerhalb der eigenen Landesgrenzen in eingespielten Formationen zum Einsatz, sondern werden auch im Ausland gebraucht.

Aus- und Fortbildung

Regelmäßige Aus- und Fortbildung der Einsatzkräfte ist der Schlüssel für verlässliche Hilfe im Ernstfall. Dazu findet in regelmäßigen Abständen Freitags ab 19:30 eine theoretische oder praktische Fortbildung in unserem Schulungsraum in der Mühltorstraße 50 statt.
Interesse mitzumachen? Kontaktieren Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
 

Anprechpartner

Herr
Gerhard Lepschy

Tel: n/a
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bereitschaftsleiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!